Herbstrezept mit Bonbonmeister® Kaiser Waldhonig Salbei

rkaiserbonbon-salbei-waldhonig-saltimbocca-blog

Wie bitte? Ein Rezept für eine Hauptspeise mit Bonbons? Ja, ihr habt richtig gehört. Das gibt es wirklich. Und dann auch noch eine herzhafte Speise! Wir haben die leckeren Waldhonig Salbei Bonbons von Bonbonmeister® Kaiser aus unserer September Box nicht sofort aufgelutscht, sondern sie direkt für eine warme Mittagsmahlzeit verwendet – denn mit Bonbons mit aromatischem Kräutergeschmack kann man auch ganz super einen Jus machen.  Seht selbst: Hier kommt das Rezept für ein Saltimbocca mit Waldhonig Salbei-Jus und Kartoffel Speckknöderl. Das passt auch gerade jetzt, wo die wunderbare Herbstzeit endlich begonnen hat – für viel Wärme im Bauch 😉

Saltimbocca mit Waldhonig Salbei-Jus und Kartoffel-Speckknöderl

Zutaten für 4 Personen Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

5 Stück Waldhonig Salbei Wohltubonbons® vom Bonbonmeister® Kaiser
1 Glas Kalbsfond
4 Stück Kalbsschnitzel
4 Blätter Salbei
4 Zahnstocher
1 EL Maisstärke
4 EL Sonnenblumenöl
1 Päckchen Kartoffelknödel halb und halb
50 g Speckwürfel
50 g Butter
1 Stück Broccoli
150 g Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

1. Als aller erstes die Kaiser Waldhonig Salbei Wohltubonbons® im Mörser zerkleinern und mit dem Kalbsfond aufkochen. Danach Sauce zur Jus auf die Hälfte einkochen lassen und bereitstellen.

2. Im zweiten Schritt die Kalbsschnitzel leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Salbei belegen, einrollen und mit dem Zahnstocher fixieren. Nun Saltimbocca in der Maisstärke „panieren“ und zum Braten bereitstellen.

4. Mit einem Eisportionierer gleichmäßige Portionen vom Kartoffelteig ausstechen. Die Kugeln flachdrücken, mit Speck füllen und zu runden, gleichmäßigen Knödeln formen. Anschließend die Knödel in kochendes Salzwasser legen und 15 Minuten gar ziehen lassen.

5. Den Broccoli putzen, in Röschen teilen und im Dampftopf über kochendem Wasser weichgaren. Danach Sahne aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Broccoli zur Sahne geben und mit dem Stabmixer zu einem Broccolipüree verarbeiten. Broccolipüree zum Anrichten bereitstellen.

6. Die vorbereiteten Saltimbocca in der Pfanne allseitig mit Sonnenblumenöl anbraten, mit dem Waldhonig Salbei-Jus ablöschen und mit Deckel etwa 5 Minuten ziehen lassen. Saltimbocca und die Speckknödel auf gewärmten Tellern anrichten, Broccolipüree in einer Tannenform dazu anrichten und rasch servieren.

Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.