Blinis mit Eiersalat

Rund um Ostern dreht sich alles ums Ei! Denn kaum ein Lebensmittel ist so vielseitig wie dieser runde Geselle: Man kann ihn pochieren, kochen, mit ihm backen und vieles mehr. Und dass es nicht immer das klassische Rührei sein muss, zeigen diese drei ausgefallenen Rezepte: Blinis mit Eiersalat, Eier alla Saltimbocca und Eier mit Tomaten im Förmchen.

Blinis

Zutaten für 4 Portionen

Für die Blinis
60 g Weizenmehl
65 g Buchweizenmehl
½ TL Salz
½ TL Zucker
1 TL edelsüßes Paprikapulver
½ TL Trockenhefe
200 ml Milch
1 Ei
schwarzer Pfeffer
Öl zum Braten

Für den Salat
250 g Rote Bete (vorgegart, vakuumverpackt)
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
4 Eier
100 g Cornichons (aus dem Glas)
1 Bund Dill
150 g Frischkäse (16 % Fett i. Tr.)
50 g Magerquark
1-2 TL Dijon-Senf
30 g Meerrettich (aus dem Glas)

1. Weizen- und Buchweizenmehl in eine Schüssel sieben. Mit Salz, Zucker, Paprikapulver und Trockenhefe mischen. Milch erwärmen. Ei trennen und Eigelb zur Mehlmischung geben. Das Eiweiß kalt stellen. Die lauwarme Milch nach und nach unter das Mehl rühren, bis der Teig glatt ist. Den Teig zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen.
2. Inzwischen Rote Bete abtropfen lassen, trocken tupfen und sehr klein würfeln. Mit 2 EL Zitronensaft vermischen, salzen und pfeffern und ziehen lassen.
3. Eier in ca. 7 Min. hart kochen, abkühlen lassen, pellen und klein würfeln. Cornichons abtropfen lassen und fein hacken. Dill waschen und trocken schütteln, die Hälfte der kleinen Spitzen abzupfen und beiseitelegen, den Rest fein hacken.
4. Frischkäse, Quark, Senf und Meerrettich glatt verrühren, salzen und pfeffern. Gehackten Dill unterheben. Rote Bete, gehackte Eier und Cornichons mischen, Meerrettichcreme unterheben. Salat mit 1 EL Zitronensaft würzen und kalt stellen.
5. Ofen auf 100 °C vorheizen. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Wenig Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig mit einem Esslöffel in kleinen Portionen hineinsetzen und flach streichen, sodass runde Blinis (ca. 5 cm Ø) entstehen. Blinis bei mittlerer Hitze 1-1 ½ Min. backen, bis sich an der Oberfläche Blasen bilden. Die Blinis wenden und auf der anderen Seite in 45-60 Sek. fertig backen. Die Blinis herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm halten.
6. Die Blinis auf eine vorgewärmte Platte legen, jeweils etwas Salat darauf löffeln und mit Dillspitzen garnieren. Die Blinis sofort servieren.

1 Ei 50-Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.