50 weitere Produkttester für TAKE OFF Energy Drinks gesucht!

So viel TAKE OFF kann man für 8 € bekommen... 2 Liter geballte Energy :)

So viel TAKE OFF gibt´s für 8€. 2 Liter geballte Energy!

Auch in unserem Blog suchen wir diese Woche TAKE OFF Energy Drink Produkttester – werde auch Du einer von 50 Probier-Noozies! Als Tester kannst Du dann schnell zur Tankstelle flitzen und Dir den frischen Energie-Kick gönnen. 🙂

Erzähle uns einfach:
+++Was war die lustigste/peinlichste/absurdeste Situation, in der Du einfach eingenickt bist?+++

Nicht immer hat man TAKE OFF parat und wenn es hart auf hart kommt, fallen die Äuglein einfach zu. Außer im Bett oder auf der Couch passt das natürlich gar nicht in den Tagesablauf hinein. In welche unpassende Situation hat Dich Deine Müdigkeit gebracht?

Am Dienstag geben wir die 50 Tester hier bekannt.

Wir freuen uns schon auf Eure ungewöhnlichen Beitrage! 😉

_____________________________________________________

So Ihr lieben…fleißig fleißig habt Ihr kommentiert und wir müssen sagen: Es sind ECHT tolle Stories dabei!! 🙂 Wir freuen uns sehr über alle, die mitgemacht haben!

21 Noozies können TAKE OFF nun kostenlos probieren, denn der Rest hat ja bereits beim brandwheel gewonnen. Und wir möchten gerne noch den Noozies eine Chance geben, die noch nicht gewonnen haben.

Und das sind die Gewinner – eine Bestätigungsmail bekommt Ihr spätestens morgen:

Angie09, Frosch, Chantal339, Quakente, Bienchen111, annamaus, schnettker, lucie85, pinkkitty, teddy92, shork, hanke, Osterbunny, Bekki04, Noox, Pueppilipu, Mikado47, Magelan, PolskaDream, frogger321, haZe84

Hoffen wir, dass Ihr in nächster Zeit nicht mehr in solche Situationen gerät…;)

43 Kommentare

  1. Hallo, für mich ist es abends im Dunkeln spazieren gefahren zu werden, wie bei bei den Babys die im Kinderwagen in den Schlaf gerüttelt werden! Also wirklich schade für meinen Parter, wenn wir mal wieder abends aus gehen wollen und eine längere Anreise haben, oder regelmäßig wenn wir abend heim fahren. Würde ihn so gerne mal überraschen und ihn fit nach hause fahren!

    • Ich bin im Kino bei Titanic eingeschlafen.
      Das wäre ja eigentlich nicht so schlimm,
      aber ich hatte meinen Freund tagelang belabert,
      dass wir zusammen da rein gehen müssen
      und er hat sich dann zu tode gelangweilt,
      während ich friedlich vor mich hinschlummerte.

  2. Meine peinlichste Situation, in der ich eingeschlafen bin? Ganz klar beim KNUTSCHEN! Ist jetzt schon ein paar Jährchen her, ich war gerade 18. Mein Freund hatte sturmfrei, und wir haben auf der Couch geknutscht. Und irgendwann durfte er dann feststellen, dass ich eingeschlafen war. Weitergeknutscht habe ich nach seinen Angaben aber trotzdem 🙂 Wir waren trotzdem noch fast 6 Jahre zusammen, und an meine kleinen Nickerchen an unpassender Stelle hatte er sich gewöhnt 🙂

  3. Ich bin mal mitten in einer Vorlesung eingenickt und habe dabei wohl laut über irgendwelche Sachen geredet^^

  4. Osterbunny

    Meine Absolut peinlichste Situation, mein erster Tag als Babysitter, ich hab mich um die Kidz gekümmert und bin dann eingeschlafen ich lag auf dem Tepich-Boden und habe geschlafen, die kleinen haben die ganze Wohung auseinander genommen und dann standen die Eltern da und haben mich geweckt, oh wie peinlich.

  5. Ich bin mal im Fussballstadion eingeschlafen! Es war Bayern gegen Schalke! Eigentlich ein super spannendes Topspiel! Aber wir hatten vorher die ganze Nacht durchgemacht und auch eine lange Anreise (10 Stunden im Bus) gehabt und dann hatte ich auch noch ausnahmsweise einen Sitzplatz – im Stehen wäre das nicht passiert! Kurz nach dem Anpfiff bin ich trotz der Lautstärke einfach eingenickt und erst 10 Minuten vor Schluss wieder wach geworden! Die Tore habe ich natürlich nicht gesehen! Das war wohl mein bislang teuerster Schlafplatz 😉

  6. Die wohl absurdeste/lustigste Situation die mir passiert ist als ich eingenickt bin war in der Dusche. Mal eben schön 3 Stunden nonstop das Wasser laufen lasse >-<

  7. peter1985

    Meine peinlichste Situation.war als ich mit meiner ersten freundin vor vielen vieln jahren ins freibad gegengen bin. naja wir sind so glücklich gewesen und haben es auch so gezeigt nur auf einmal wollte ich unbedigt mich wie ein grosser junge fühlen und bin halt vom 10 meter turm gesprungen naja alle schauten bis zu dem punkt als ich sprang , als ich auf dem wasser prallte dachte ich ist noch alles in ordnung dicker knall schön und gut naja wie es so ist bin ich aus dem wasser rasu und allelachten bis ich bemerkte das meine hose zwischen meine beine total zerissen ist alle hatten ein super einblick lach ich fand es nicht so lustig aber heute lache ich selber noch darüber weil ich manchen themen kommt es noch zu rede.

    also wenn das mal nicht Meine peinlichste Situation war weis ich es auch nicht grins

    viel spass beim lesen

  8. Pueppilipu

    Ich bin in der Sauna einschlafen und davon aufgewacht, daß ich eine sehr gut hörbare Blähung hatte………in der Sauna schlafe ich seitdem ungern ein, es war irrsinnig peinlich.

  9. mein peinlichster Moment war als ich in einem leeren ICE Abteil einfach eingeschlafen bin und erst wieder wach wurde als da schon 4 andere Leute mit drinnen saßen, ich hatte mich voll mit meinen Sachen ausgebreitet (Zeitungen, Brille, Kalender) und das war mir total peinlich.

  10. PolskaDream

    Die peinlichste Situation in der ich eingenickt bin war in der Bundeswehr. Im Sitzen beim Waffe putzen. Und als ich aufgewacht bin dachte ich mir noch so „du hattest doch gerade noch etwas in der Hand“ 😀 Weg war das Waffenteil, lag unterm stuhl auf dem boden 🙂

  11. frogger321

    Naja war eine ziemlich blöde Situation. Mitten auf der Autobahn im Jahr 2009 auf dem Weg nach Ungarn in den Urlaub.
    Waren gerade in Tschechien als ich mich in der Baustelle (als Fahrer) gefragt habe „Warum sind denn deine Augen zu? Mach die mal wieder auf!“. Danach erstmal direkt paar Koffeintabletten eingeworfen.

  12. Snooziely

    Meine peinlichste Einschlaf-Situation war in einem Reisebus nach Berlin!
    Ich habe auf meinem kleinen Schalkekissen am Fenster ein Nickerchen gehalten.
    Als ich wach wurde haben mich alle angeguckt und sagten mir, dass wohl ein Bus an uns vorbeifuhr, die Insassen das Schalkelogo sahen und mich ausbuhten. Ich war der „schlafende Brüller“!

  13. BitterSweet

    Bei meinem ehemaligen Arbeitgeber stand letztes Jahr ein Workshop vor der Tür – Dauer von 7-8h, für mein Themengebiet uninteressant und mein letzter Arbeitstag in der Firma war ebenfalls nicht mehr in ganz weiter Ferne. Teilnehmer der Veranstaltung: Referent, Abteilungsleiter, Teamleiter und das 6köpfige Team inkl. mir. Ich weiß nicht mehr warum ich an diesem Tag so schrecklich müde war, aber Fakt war: Irgendwann musste ich leider gegen alle Nicht-Einschlaf-Maßnahmen wie alle 30-60 Min. auf Toilette gehen, fast dauerhaft essen und sogar Kaffee kapitulieren: Mir fielen die Augen zu und mein Kopf sackte nach unten. Ob es 1-2 Sekunden oder sogar Minuten waren, kann ich nicht sagen. Leider fand das Meeting an einem großen Tisch statt, neben mir saß der Referent, gegenüber meine beiden Chefs. Außer meine Teamkollegen hat mich niemand darauf angesprochen, aber ich bin mir sicher, dass es auch alle anderen gemerkt haben müssen… Wie ich die verbliebenen 3h überstanden habe, ist mir bis heute ein Rätsel. 🙂

  14. Ich kenne diese Situationen leider zugut:

    Bei einer Pressekonferrenz in der ersten Reihe.
    In der Schule direkt vorm Lehrer.
    Oder in einer Opernvorstellung, laut schnarchend….

  15. Als wir mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckten, besuchte uns am Abend ein Kumpel meines Mannes. Wir sahen uns einen tollen Film an und tja, irgendwann sind sowohl mein Mann als auch ich eingenickt, da wir wirklich tagsüber jede Menge um die Ohren hatten . Als ich irgendwann erwacht bin, meinte Besagter nur: Wart wohl etwas müde! Ich hab‘ mir schon überlegt, ob ich mich jetzt auch noch dazulegen soll und ebenfalls ’n Nickerchen mache!

    Er hat’s relativ gelassen genommen, andere wären wahrscheinlich wegen den nicht gerade glanzvollen Gastgeberqualitäten unsererseits etwas pikiert gewesen…………….

  16. Ich bin in der Arbeit vom Computer eingeschlafen. Zum Glück in der Mittagspause.
    Das wäre ja eigentlich nicht so schlimm,
    wenn mich danach mein Chef nicht geweckt hätte.
    Seit dem trinke ich bevor die Pause anfängt starken Espresso, aber Espresso Liebhaber bin ich nicht.
    Es hilft aber weiter.

  17. Oh, da gab es schon verschiedene Gelegenheiten:

    An der Uni in manchen Vorlesungen, und einmal habe ich sogar vorne gesessen, und der Dozent hat es gemerkt und mich vor allen Kommilitonen drauf angesprochen! Da hätte ich mir nur zu gerne ein Mauseloch gewünscht, um reinzukriechen.

    Und einmal in der Straßenbahn, da bin ich vier Haltestellen zu weit gefahren und musste wieder zurückfahren. Da hatte ich Glück, dass ich so zeitig unterwegs war, dass ich nicht zu meinem Termin zu spät kam.

    Und einmal bin ich in der Badewanne eingeschlafen. Und wieder wach geworden, weil das Wasser kalt wurde.

  18. Das war letzten Winter in der Schule.
    Musste schon mehrere Tage morgens um 7 Uhr auf der Arbeit sein und hatte dann abends von 18-22 Schule, irgendwann wars dann einfach zuviel. VWL fand ich sowieso immer total langweilig und ich bin einfach eingenickt.
    Blöd nur wenn man wach wird, sich erschreckt, einmal umschaut und gerade denkt es hätt keiner mitbekommen und dann der Lehrer laut in die Klasse sagt: „Ich hab das gesehen Melanie. Schön dass du meinen Unterricht sooo spannend findet“ -.-

    Naja ich bin dann auch direkt nach Hause und ab ins Bett^^

  19. Eingeschlafen bin ich schon öfters und das mitten am Tage,grins,ich war einfach zu ausgepowert und nur ein paar Sekunden auf der Decke in der Spielecke reichten,als ich aufwachte versuchten meine Kids den Schrank mit Töpfen auszuräumen und mein Mann kam auch grad von der Arbeit…naja…:-),
    peinlich war mir das nicht!

    und mein Blog: http://bienchen.blog.de

  20. schnettker

    Bei einem der ersten Dates einer Beziehung ging es damals ins Kino. Dort lief ein französischer Film mit Untertiteln. Um der angehende Lehrerin zu imponieren bin ich damals mitgekommen. Das konnte auch nicht gut gehen und so vielen die Augen fix zu.

  21. die absurdeste und peinlichste Situation zugleich war als ich einmal im Praktikum während der Arbeit eingenickt bin.. 🙂 Am Abend vorher gab es eine Belegschaftsfeier und die ging wohl etwas zu lang und die Praktikantenarbeit am Schreibtisch war auch nicht so spannend 🙂 Das ich da eingeschlafen bin, werde ich nie vergessen und ein TAKE OFF Energy Drink hätte ich gut brauchen können !!! 🙂

  22. Ich arbeite im Kindergarten. Das ist sehr anstrengend und ermüdend, denn ich darf beim Mittagsschlaf nicht mit schlafen. Als ich am Nachmittag mit den lieben Kleinen im Garten Fangen spielte, stolperte ich vor lauter Müdigkeit über meine eigenen Füße und klatschte der Länge nach in den Schlamm. Die Kinder und die Eltern, die ihre Lieblinge abholen wollten, haben herzhaft gelacht. Der Junge, dem ich hinterhergelaufen bin, lachte auch und rief: “ Das hast´e nun davon.“ Das war sehr peinlich, besonders, weil ich dann total eingesaut mit dem Bus nach Hause fahren musste.

  23. Ich bin im Bus auf der Heimfahrt von meiner Berufsschule eingeschlafen. Aufgeweckt bin ich erst drei Orte weiter. Ich musste meine Mutter anrufen weil es keine Busverbindung zurück gab. Die hatte aber gerade dummerweise kein Auto und mußte beim Nachbarn klingeln und die doofe Geschichte errzählen. Der hat mich dann glücklicherweise im strömenden Regen abgeholt. Leider wird mir diese dumme Sache wohl noch ein paar Jahre bei jeder passenden Gelegenheit unter die Nase gerieben. Deshalb brauche ich TAKE OFF Energy Drinks damit sowas nicht nochmal passiert. Das trinke ich dann bevor ich in den Bus steige.

  24. Gab 2 ultra recht witzige Situationen:

    1) Sportunterricht, 8 Uhr morgens, habe durchgemacht da ich auf einem Geburtstag zuvor war.
    Ich dachte mir „leg dich mal in den Geräteraum“.
    Gedacht, getan.
    Mein Lehrer ist unheimlich verpeilt gewesen und hat nicht gemerkt, dass ich fehle, meine Mitschüler dachten ich wäre nach Hause gegangen.
    Endergebnis: von 8 bis etwa 13 Uhr gepennt, Geräteraum wurde abgeschlossen, ich war dort bis ca 15 Uhr eingeschlossen, bis der Hallenwart zufällig in den Geräteraum kam (nach 5 Minuten vergeblichen klopfens sowie schreiens habe ich es aufgegeben auf mich aufmerksam zu machen) und mich unsanft mit den Worten „SACHMA WAT MACHS DU DENN HIER?! geweckt hat (ich habe mich wieder schlafen gelegt, zum Glück waren dort sehr bequeme Matten 🙂 )

    2) Nach einer hart durchfeierten Nacht musste ich arbeiten und wir hatten im Krankenhaus eine relativ wichtige Dienstbesprechung mit allen Ärzten des Hauses (inklusve Chefarzt).
    Es kam wie es kommen musste, es wird viel langweiliges Zeug im Fachlatein geredet und ich habe nach 2 Minuten intensiven Zuhörens die Kraft verloren die Augen offen zu halten.
    Wollte alle austricksen und habe meinen Kopf an den Arm gelehnt und die Handfläche so zu den Augen gedreht, dass man nicht sah, dass ich sie zu habe.
    Ging gut, bis ich komplett eingenickt bin und dank des direkten Tiefschlafs meine Muskeln erschlafften und mein Kopf auf den Tisch knallte.
    Fazit: Dicke Beule und ein Lacher für die lieben Kollegen, wurde zum Glück mit Humor genommen!

    Ihr seht also, ich habe Energy Drinks bitter nötig.
    Zur Zeit ist mein Favorit Rockstar, aber vielleicht überzeugt mich ja diese Aktion von Take Off!

  25. Ich saß im bus auf dem weg zur Berufsschule.weil es drausen noch dunkel und die fahrt lang war schlief ich ein.Leider war vor mir die ausgangstür wo ein Kinderwagen parkte.irgentetwas in mir schrie „wach auf du kommst zu spät“ und ich schreckte so schlimm auf das ich über das geländer vor mir purzelte und mit einem sehr peinlichen aufschrei das Baby aufweckte.Seit dem fahre ich ungern lange busstrecken.

  26. Fortydesignz

    Ich bin vor kurzem in der Schule eingeschlafen. Viele kennen es, die Nacht war kurz und dann sitzt man schon morgens um 7.40 Uhr in der Schule. Die ersten beiden Stunden schaffte ich es noch die Augen aufzuhalten, dann wurden sie immer schwerer und schwerer. Vielleicht kennt ihr das, wenn man versucht sich krampfhaft auf irgendwas im Raum zu konzentrieren, damit die Augen nicht zufallen, das hab auch ich versucht allerdings hatte ich dadurch eher das Gefühl in den kurzen Momenten, in denen ich die Augen offen halten konnte, auch noch total zu schielen. Irgendwann konnte ich dann nicht mehr dagegen ankämpfen, legte den Kopf auf den Tisch und schlummerte für einen kurzen Moment weg, was nicht nur die Klasse sondern auch meinen Lehrer sehr amüsierte. Damit mir das nicht noch einmal passiert, brauche ich unbedingt Take off! Vielleicht habe ich dann eher Probleme die Augen zu schließen 😉

  27. ich werde mich kurz fassen , hätt ich takeoff zurhand gehabt … dann hätt ich meiner traumfrau berichten können das ich sie doch heiraten möchte … naja kurz und knapp , sie saß im flieger und ich hab verknackt …naja und die tragödie an der geschichte , sie kam wieder mit dem mann fürs leben. und die moral von der ….. statt auf zack hab ichs verkackt !

  28. engelstropfen

    Müdigkeit, das kenn ich nur zu gut., denn mein Tag beginnt schon früh um 4.00 Uhr.
    Da wird es dann schon richtig peinlich, wenn man mittags am Tisch beim Essen einschläft, dann wäre ein Take off Drink genau das richtige um wieder Power für den restlichen Tag zu bekommen.

  29. Ich habe viele Tage versucht das TAKE OFF Energy Drinks zu testen aber leider habe ich es nicht geschafft. Ich gebe die Hoffnung nicht auf denn auf auf diesen test bin ich sehr gespannt.

  30. Dadurch das ich sehr schlecht schlafe, kenne ich Müdigkeit zu gut, nun gehe ich auch viel zur Massage, und da schlaf ich auch schon das eine oder andere mal ein.

  31. Nach einer wild-durchzechten Nacht, trink ich gern morgens um halb acht *Take off* und bin wieder hellwach!!! Wenn jetzt einer denkt „Oh Mann wie is die denn drauf?!“ sag ich „*Take off* ist das was die Welt schon lange braucht!!!“

  32. STARSONMARS

    Dort in der Ferne
    sehen „WiR“ die Sterne,
    manchmal so gerne,
    ich einer von Ihnen wäre.
    Dich Drink ich nun trink,
    dadurch mehr Zeit er mir bringt.
    Wohin ich auch blick,
    der Kick gibt „DiR“ im nu,
    besonderes geschick.
    So Du es noch nicht weißt,
    geh hinaus
    probier`s aus.
    Nur kühl und klar,
    erreichst Du offenbar,
    das gutes in „DiR“ schlummert.
    Neue Energie setzt sich frei,
    prickelnd frisch
    mit jedem zisch,
    die Dose hier
    verpasst,
    ein Branding „DiR“,
    auf das Du Dich
    erinnern wirst
    das man als „Noozie“
    geboren wird.

  33. immer wieder nachts wenn ich am rechner schraub findet mich meine freundin frueher oder spaeter mit der stirn auf meiner werkbank, und mal wieder nix geschafft also vielleicht take off und nicht mich off.

  34. Ich hatte an diesem Tag Frühdienst (4.15 Uhr aufstehen 🙁 ) und sind Abends mit der Firma ins Ballett gefahren. Durch die dunkle ruhige Atmosphäre und der langsamen Musik bin ich direkt eingeschlafen und mit dem Kopf auf die Abstütze des Ranges aufgesessen. sehr sehr peinlich!!!

  35. stephan26j

    Da ich früh auf stehen muss und lange arbeiten habe ich take off mit genommen,habe sie in der pause getrunken und muss sagen die schmecken einfach herlich

  36. Jede freitag nacht wenn ich am Arbeiten bin und einen durchhänger habe trinke immer eine dose TAKE OFF und bin danach hell wach

  37. heuschrecke

    Bei meiner Ausbilungszeit im Büro bin ich an einem Samstagmorgen eingenickt, als mein Chef seine Schiebetür zu meinem Büro offnete, war ich hellwach und während unserem Schreibmachinenunterricht in der Berufsschule fiel mein Kopf einmal fast auf die Tasten.

  38. carmen48

    als ich in Kur war
    und Gymnastik machen sollte war ich auf einmal so müde geworden so das ich eingeschlafen bin
    als das training vorbei war wurde ich geweckt
    auweia war mir das peinlich als das gelächter losging von ca 20 anderen kurgästen

  39. Ich bin auf der Arbeit einfach in einer Teamsitzung eingeschlafen. Blöd ist, dass unser Team aus 8 Leuten besteht und mein Chef natürlich jeden gut sehen kann wenn wir im Kreis sitzen. Er hat mich 5 Minuten schlafen lassen und hat dann immer lauter geredet, bis ich ihn ganz entsetzt angeschaut habe 😉

  40. Ich bin bei einer Fortbildung eingeschlafen,nur zu blöd das meine Chefin auch anwesend war.

  41. Droeschy117

    Meine peinlichste Situation? Das ist eine gute Frage! Aber wenn ich so richtig darüber Nachdenke, würden sogar zwei Situationen in Frage kommen.
    Aber auch hier muss man Unterscheiden.

    Am peinlichsten war es mir doch gewesen als ich beim Liebesakt (Tagsüber) eingeschlafen bin. Mit meiner Freundin bin ich nun aber, Gott sei Dank, immer noch zusammen. Ohne das sie mir es Übel nahm oder noch nimmt.

    Ja das war mein peinlichstes Nickerchen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.