Blog Impressionen Blog

Zwiebelblumen mit Mandelpanade

s-65-web

Zutaten für 2 Portionen

200 g Mandeln
4 TL Feines Salz
2 TL Knoblauchpulver
4 TL Paprikapulver, Rosenscharf
1 TL Gemahlene Kurkuma
2 EL Getrockneter Oregano
2 Gemüsezwiebeln

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Mandeln mahlen und mit dem Salz, Knoblauch- und Paprikapulver, Kurkuma sowie Oregano mischen.
2. Vom oberen Teil der Zwiebeln etwa ein Drittel abschneiden. Die Zwiebeln schälen.
3. Eine der Zwiebeln mit der Schnittfläche nach unten auf eine Arbeitsplatte legen, die Wurzel zeigt jetzt nach oben. Im Abstand von etwa 1 cm die Zwiebel rundherum gleichmäßig von der Wurzel bis zur Schnittkante einschneiden, sodass 12-16 Spalten entstehen.
4. Die Zwiebel vorsichtig umdrehen und auseinanderfalten. Mit Wasser besprühen und die Panade auf der Zwiebel, besonders zwischen den einzelnen Blättern, verteilen. Dabei immer mal wieder kurz mit Wasser besprühen, damit die Panade besser hält. So fortfahren, bis die Zwiebel fast vollständig mit Panade bedeckt ist.
5. Mit der anderen Zwiebel ebenso verfahren.
6. Die Zwiebeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und etwa 25 Min. im vorgeheizten Backofen backen.
markenfeld_regionale-winterkueche

Merken


Clarisa


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet