Blog Impressionen Blog

Wonder Waffel

SÜNDHAFT SÜSSE SCHLEMMEREIEN

Manchmal muss es einfach etwas Süßes sein, um uns in der kalten und dunklen Jahreszeit den besonderen Energiekick zu geben. Damit der Winterschlaf keine Chance hat, haben wir drei zuckersüße Leckereien für euch probiert, die das Potenzial haben, so manchen grauen Wintertag zu erhellen …

WonderWaffel-aufmacher_web
Foto_Adresse

Deutschlandweit

WonderWaffel – das Café rund um die Waffel

In diesem Café ist die Waffel der Star: warm, duftend, gefüllt mit sündhaften Soßen, Eis, Früchten und Keksen – das ist die „WonderWaffel“, die nicht nur Zimt und Zucker kann. Seit 2012 erobert das süße und vor allem bunte Naschwerk aus Berlin-Kreuzberg ganz Deutschland und sogar – mit der ersten Filiale in Bern – auch die Schweiz im Sturm. Das Konzept ist simpel: Die klassische Waffel, gefüllt mit allem, was das süße Herz begehrt, soll alle Naschkatzen verwöhnen. Der Kreativität sind bei über 250 Kombinationsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt, sodass kein Waffelwunsch offenbleibt. Bei einer Waffelbestellung hat man die Qual der Wahl. Die Basis bildet die Waffel, verfeinert mit einer Schicht Nutella, Karamell, weißer Schokolade oder Erdnussbutter. Bei der Auswahl der Toppings und Früchte fühlt man sich wie im Schlaraffenland. Zum Schluss darf natürlich auch der Puderzucker nicht fehlen. Mit Schokosoße wird dann noch der Name des Bestsellers auf den Teller gezaubert – und voilá, mit Eis gefüllt ist die Waffel ein heißkalter Genuss!


Clarisa


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet