Blog Impressionen Blog

Winter Wonderland für Kids – mit Iglu-Kuchen

IGLU-KUCHEN MIT KOKOS

Zutaten für 1 Halbkugel-Backform von 16 cm Ø

Iglu Kuchen mit Schaumkuss Pinguinen

Teig
100 g Butter (Zimmerwarm)
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 (L) Eier
200 g Mehl
50 g Kokosraspel
1 TL Backpulver
75 g  Milch

Buttercreme
200 g  Butter (Zimmerwarm)
200 g Puderzucker hellgrüne Lebensmittelfarbe

Zusätzlich
1 Donut (ohne/mit weisser Glasur)
Grosse Kokosflocken

 

 

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backform einbuttern und mit Mehl bestäuben. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Kokosraspeln und Backpulver mischen und unterrühren. Milch ebenfalls hinzufügen.
2. Teig in die gefettete Backform füllen. Im Backofen ca. 40-45 Min. backen. Darauf achten, dass die Halbkugelform im Ofen einen stabilen Halt hat. Mit dem Holzstäbchen testen, ob der Teig durchgebacken ist. In der Form 10 Min. auskühlen lassen. Danach aus der Form stürzen und in Frischhaltefolie einschlagen. Vollständig erkalten lassen.
3. Kuchen an der Unterseite ggf. begradigen, damit er einen stabilen Halt hat. Kuchen auf eine flache Platte stellen. Den Donut knapp über der Mitte auseinanderschneiden. Die größere Hälfte für den Kuchen beiseitelegen, die kleinere Hälfte gleich aufessen.
4. Die Buttercreme anrühren. Dazu die Butter mit dem Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren. Mit Lebensmittelfarbe färben. Einen Teil von der Buttercreme für den Donut als Iglu-Eingang beiseitestellen. Die Buttercreme über dem Kuchen verteilen und mit einem Palettmesser glatt verstreichen.
5. Die Donuthälfte als Iglu-Eingang an den Kuchen drücken und mit der restlichen Buttercreme bestreichen. Mit Kokosflocken belegen und mit einer kleinen Girlande verzieren.

 

SCHAUMKUSS-PINGUINE

Zutaten für 4-6 Portionen

Weisser und Gelber Fondant
Mini-Schaumküsse
Essbarer Fondantkleber
Silberne Zuckerperlen

1. Aus dem weißen Fondant Augen und Bauch der Pinguine formen und an die Schokoküsse mit Fondantkleber kleben.
2. Silberne Zuckerperlen als Pupillen in die Augen kleben. Aus dem gelben Fondant den Schnabel formen und ebenfalls mit Fondantkleber fixieren.

 

Rezepte von Fräulein Klein

Merken


Clarisa


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet