Blog Impressionen Blog

Wie Sie Gratisproben von Lebensmitteln erhalten

Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass es zahlreiche Portale gibt, über die sich kostenlose Produktproben beziehen lassen. Die Anzahl der Portale ist enorm groß. Diesbezüglich ist festzustellen, dass die Ausrichtung enorm unterschiedlich sein kann. Zunehmend mehr Probenportale spezialisieren sich auf einen ganz bestimmten Bereich.

Ein vergleichsweise junger aber dafür umso interessanterer Bereich sind Lebensmittelproben. Zahlreiche Verbraucher können sich zunächst gar nicht vorstellen, Gratisproben von Lebensmitteln online anzufordern – schnell wird an Themen wie Haltbarkeit oder Versandschwierigkeiten gedacht. Allerdings sieht es in der Praxis vollkommen anders aus. Zahlreiche Produkte weisen eine lange Haltbarkeit auf und lassen sich daher problemlos auf dem Postweg versenden.

Das führende Portal in diesem Bereich ist brandnooz. Bei brandnooz kommen Freunde des guten Geschmacks voll und ganz auf ihre Kosten. Einmal im Monat wird ein ausgewähltes Lebensmittelprodukt zum Produkttest angeboten. Weil die Geschmäcker unterschiedlich sind, können die Community Mitglieder selbst entscheiden, ob sie eine Produktprobe des jeweiligen Genussproduktes haben möchten oder nicht. Neben klassischen Lebensmittelprodukten werden übrigens auch immer wieder Getränke als Gratisprobe versendet.

Einer der größten Vorzüge von brandnooz ist die Gewissheit, mit den Proben keinerlei Risiko einzugehen. Leider kam es schon häufiger vor, dass Verbraucher mit einigen Probenportalen schlechte Erfahrungen gemacht haben. Doch bei brandnooz entstehen garantiert keine Kosten. Die Warenproben sind kostenlos und auch die Versandkosten werden übernommen.

Übrigens werden die Lebensmittelproben nicht zu klassischen Werbezwecken versendet. Den Herstellern geht es darum, mit Hilfe der Gratisproben ein ehrliches Feedback der Verbraucher zu erhalten. Jedes Mitglied kann im sich im Anschluss an den Produkttest an einer Marktforschung beteiligen, bei welcher es ein paar Fragen zu beantworten gilt. Auf diesem Weg können die brandnooz Mitglieder zur Verbesserung und Weiterentwicklung von Produkten beitragen. Es ist anzumerken, dass die Teilnahme an der Marktforschung auf keinen Fall verpflichtend ist. Jeder Produkttester kann selbst entscheiden, ob er oder sie an der Marktforschung teilnehmen möchte.

Die brandnooz Community dreht sich übrigens nicht nur um das fortlaufende Testen von Lebensmittelprodukten. Innerhalb der Community können die Mitglieder einzelne Produkte diskutieren und ihre persönlichen Erfahrungen mitteilen. Wer sich zum Beispiel auf der Suche nach einem leckeren Genussprodukt befindet, dieses jedoch noch nicht im Handel finden konnte, stößt womöglich innerhalb der Community auf geeignete Produktvorschläge.


admin


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet