Blog Impressionen Blog

Der Trend aus New York: Cronuts

cronut uno

Krosse Zitronen-Kringel

Cronuts wurden im Mai 2013 in New York vom Bäcker Dominique Ansel erfunden. Der Franzose tüftelte über zwei Monate an der perfekten Rezeptur für die Kreuzung aus Croissants und Donuts.

Jeden Tag bäckt Dominique Ansel gerade mal 250 Stück der heiß begehrten Cronuts, für die ihre Fans gerne bis zu zwei Stunden vor Öffnung der Konditorei anstehen. Doch was ist das Erfolgsgeheimnis dieser kleinen Kringel, die ganz New York einem regelrechten Hype unterzogen haben.in fünf steps zum cronutEs muss wohl die Kombination aus dem „knusprig-zuckrigen“ Äußeren eines Donuts und dem „zart buttrig-blättrigen“ Inneren eines Croissants sein, die schlichtweg auf der Zunge zergeht.

Um in den Genuss eines Cronuts zu kommen, müsst Ihr aber nicht extra nach New York reisen, wir haben von Dr. Oetker raffinierte Rezepte für Euch. Das neue Kultgebäck lässt sich sowohl als süße Kreation, als auch als deftiger Snack servieren.

cronut duo

Krosse Rosmarin-Kringel mit Mangoragout

Alle Rezepte findet Ihr hier

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbacken!

Liebe Grüße,

Euer brandnooz Team

 

 

 


Simone


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet