Blog Impressionen Blog

Knödel mit Tomaten in feiner Pilzsauce

Weihnachtszeit ist Knödelzeit! Für viele gehören die runden Köstlichkeiten neben einem Stück Geflügel, Sauce und Rotkohl einfach zum Weihnachtsessen dazu. Für alle, die zwar auf Fleisch, aber nicht auf Knödel verzichten wollen, gibt es Alternativen, die genauso gut weihnachtliche Stimmung auf den Teller bringen können.

Mit unserem 22. Türchen, dem Zwiebelschmelz von der biozentrale, kann nicht nur schnell eine Sauce für Knödel verfeinert und gewürzt werden, sondern er schmeckt auch pur auf Brot, Knäckebrot und Reiswaffeln. Der vegane Schmelz ist gluten- und laktosefrei. Ein Must-have in derWeihnachtszeit.

Knödel mit Tomatenfüllung und Pilzsauce

Zutaten

80 g Petersilie
300 g Knödelteig, halb & halb
1-2 Zwiebeln
100 g biozentrale getrocknete Tomaten
3 EL biozentrale Olivenöl
80 g Zwiebelschmelz
400 ml biozentrale Gemüsebrühe
1 Schuß Weißwein
1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, in feine Scheiben schneiden und mit dem Olivenöl in der Pfanne anbraten.
  2. Die Pilze in Spalten schneiden und zusammen mit den Zwiebeln in der Pfanne schwenken.
  3. Den Zwiebelschmelz in der Pfanne zergehen lassen und anschließend mit der Gemüsebrühe verrühren. Ca. 5 min zusammen köcheln lassen und dann mit Weißwein ablöschen.
  4. Den Knödelteig nach Anleitung vorbereiten. Die Petersilie waschen, klein hacken und dem Teig unterheben.
  5. Die biozentrale getrockneten Tomaten klein schneiden. Den Teig in runde Knödel formen und mittig mit den getrockneten Tomaten befüllen.
  6. Wasser kochen lassen, eine Prise Salz hinzugeben und die Knödel einzeln ins Wasser legen. Kurz kochen, dann vom Herd nehmen und ca. 10-15 min ziehen lassen. Die Knödel sind fertig sobald sie an der Oberfläche schwimmen.
  7. Zusammen mit der Sauce anrichten und servieren.

Und selbstverständlich könnt ihr bei unserem Weihnachtsgewinnspiel einen Vorrat an dem leckeren Zwiebelschmelz gewinnen. Wir drücken euch die Daumen!


Lisa


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet