Blog Impressionen Blog

Spargel im Bierteig

Spargel mit Sauce Hollandaise und Schinken oder Spargelsuppe – die Klassiker schmecken jedes Jahr aufs Neue. Wer aber für Überraschung bei seinen Gästen sorgen will, der setzt auf neue Kreationen – und serviert Spargel-Cappuccino und andere kreative Spargel-Kreationen!

spargel_bierteig

Zutaten für 4 Portionen

500 g grüner Spargel
500 g weißer Spargel
250 ml Bier
250 g Mehl
3 Eier
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Mehl zum Wenden
1,5 l Fett zum Frittieren

1. Den Spargel schälen. Die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in Salzwasser bissfest blanchieren. Den Spargel auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
2. Das Bier in eine Schüssel gießen. Das Mehl hineinsieben und verrühren.
3. Die Eier trennen. Die Eigelbe in die Schüssel geben und untermengen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, bis sich weiße Spitzen bilden, und unter den Teig heben.
4. Das Frittierfett auf 160 °C erhitzen.
5. Die Spargelstangen in Mehl wenden und durch den Teig ziehen. In heißem Fett für 2 Min. ausbacken. Das überschüssige Fett auf Küchenpapier abtropfen lassen und den Spargel mit Salz und Pfeffer bestreut servieren.

Spargel_Buch

 


Antonia


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet