Blog Impressionen Blog

Schokocrossies mit den Schneekoppe Vita Flakes

Vita_Flakes_webSchokocrossies leicht gemacht – mit den Vita Flakes von Schneekoppe aus unserer Frühjahrs-Genuss Box 🙂 Ihr knuspert doch bestimmt gerne zwischendurch den einen oder anderen Snack. Unsere Genuss Box hat dieses Mal wieder allerlei Leckeres zu bieten, zum Sofortsnacken, Kochen, Trinken und genüsslich Zurücklehnen. Die Vita Flakes von Schneekoppe laden zu einem leichten und bekömmlichen Frühstück ein. Einfach mit Milch übergießen, loslöffeln und gesund in den neuen Tag starten – natürlich sind sie auch zwischendurch eine tolle Knuspermahlzeit.

Die knusprigen Cornflakes in Bio-Qualität sind dezent gesüßt mit konzentriertem Apfelsaft und außerdem auch gluten- und laktosefrei. Sie sind also genau richtig für alle, die unter einer Unverträglichkeiten leiden. Aber nicht nur in der morgendlichen Müslischale sind sie lecker. Zaubert euch doch einfach ein paar selbstgemachte Schokocrossies mit den Vital Flakes und mit diversen Liebligsnusssorten – dort ist dann garantiert auch alles drin, was ihr besonders gerne mögt 🙂

schokocrossies-schneekoppe-blog

Knusprige Schokocrossies selbst gemacht

Zutaten für ca. 50 Stück

4 Tafeln Schneekoppe Vollmilch Schokolade
1 Tafel Schneekoppe Zartbitter Schokolade
50 g Palmfett
1 Päckchen Lecker´s Vanillezucker
225 g (1Paket) Schneekoppe Vitaflakes
125 g Nüsse oder Mandelsplitter

Zubereitung

Die gesamte Schokolade mit dem Palmfett im Wasserbad schmelzen lassen. Nach und Nach Vanillezucker unterrühren. Die Schneekoppe Vitaflakes leicht zerdrücken und mit den Lieblingsnüssen oder Mandeln mischen. Nach dem vollständigen Schmelzen der Schokolade die Vitaflakes mit der Schokolade verrühren, bis die Flakes vollständig bedeckt sind. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Die Schokocrossies mehrere Stunden kalt stellen. Und anschließend genießen!

Kleiner Tipp: Natürlich könnt ihr auch weiße Schokolade und neben den Nüssen und Mandeln noch Rosinen, Cranberries und alle möglichen Kerne (z. B. Sonnenblumen-, Kürbis- oder Pinienkerne) für die Schokocrossies nehmen. Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf 🙂

Das war’s auch schon! Viel Spaß beim Naschen und Schokocrossies Knuspern wünscht euch

Lisa von brandnooz


Lisap


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet