Blog Impressionen Blog

Kaffee für Fortgeschrittene

Die Kunst des Blends ist die gekonnte Komposition unterschiedlicher Kaffees. Wie das in Perfektion geht, zeigt Mount Hagen mit der Sorte Arabica Kaffee. Dieser versteckte sich hinter dem heutigen 9. Türchen des brandnooz Bio-Adventskalenders.

09-mounthagen-tuerchen-bio

Mehr als nur die Summe seiner Teile

Ausbalanciert, rund, seidig-weich, mit nussigen Nuancen, warmen würzigen Noten und einer ganz leichten Säure. So schmeckt der Mount Hagen Arabica Kaffee. Aus erstklassigen Hochland-Arabicas zusammengestellt, verbindet er die glamouröse Fülle peruanischer Kaffees mit der Fruchtigkeit aus Papua-Neuguinea sowie der pikanten Kraft aus Hondura. Durch schonende Langzeitröstung ist er besonders bekömmlich. Das Ziel hierbei war es, unterschiedliche Kaffeecharaktere so aufeinander abzustimmen, dass ein eleganter, imposanter Gaumenfreund entsteht. Denn dass das Ganze mehr ist als nur die Summe seiner Teile, wusste schließlich schon Aristoteles.

Mount Hagen und die Liebe zum Kaffee

Ihn verantwortungsvoll zu produzieren, ist der erste Anspruch des 1986 gegründeten Kaffeeunternehmens Mount Hagen. Dies bedeutet, dass für Mount Hagen Kaffees weder Wälder gerodet noch Böden durch Chemikalien verseucht werden. Die Bohnen für den Kaffee kommen aus 100 % kontrolliert biologischem Anbau und werden fair gehandelt. Die ansässigen Bauern haben sichere Jobs und können ihre Kinder zur Schule schicken. Hierfür werden z. B. die von der Organisation Fairtrade festgelegten Preise vollständig bezahlt. Alle Kaffees von Mount Haken werden in kleinen Plantagen mit vielen Schattenbäumen angepflanzt. Die Bohnen werden handgepflückt sowie handverlesen. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern trägt auch zum guten Geschmack der Mount Hagen Kaffees bei.


Ilva


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet