Blog Impressionen Blog

Cremiger Joghurt-Dip mit Meerrettich

Er treibt einem die Tränen in die Augen, doch er ist ziemlich gesund: Meerrettich! Wegen des hohen Vitamin-C-Gehaltes und der keimtötenden Wirkung wurde die Wurzel schon den Seefahrern mitgegeben. Anlass genug, diese leckeren Meerrettich-Dips zu kredenzen!

gemuesespieß

Joghurt-Dip mit Meerrettich

Zutaten für 4 Portionen

400 ml griechischer Joghurt
2 EL Honig
2 EL Meerrettich, z. B. KOCHs Sahnemeerrettich
Meerettich
gemahlener schwarzer Pfeffer
Saft von ½ ausgepresste Zitrone

Zubereitung

1. Für den Dip den Joghurt mit Honig und Sahnemeerrettich und Zitronensaft glatt rühren, leicht mit Salz und Pfeffer würzen, dann gut kühlen.
2. Das Gemüse putzen, in dünne Streifen schneiden und schon kann losgedippt werden!

Tipp: Schmeckt lecker zu Gemüse oder Grillspießen.

 

112000090_Kochs_Tafelmeerrettich_naturscharf_95g
Der KOCHs Tafel-Meerrettich naturscharf ist scharf und kräftig im Geschmack. Ohne Zusätze von Konservierungsstoffen verfeinert der Tafel-Meerrettich Fisch- und Gemüsegerichte sowie Quark- und Joghurt-Dips. Auch Saucen und Suppen werden mit dem veganen, naturbelassenen Meerrettich schnell und lecker abgerundet.

UVP € 1,19 (95 g)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Antonia


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet