Blog Impressionen Blog

Mazzetti CREMAceto Classico – unser Rezept-Tipp

cremaceto-Mazzetti_Linsensalat_blog

Unsere Neujahrs-Genuss Box hatte wieder mal allerhand Genussvolles zu bieten – zum Beispiel auch den CREMAceto Classico von Mazzetti. Mit der fruchtigen Balsamico-Creme aus eingekochtem Balsamico lässt sich in der Küche allerhand zaubern. Mit ihr kann man dekorieren, verfeinern, würzen und garnieren, ganz egal, ob Sommer- und Wintersalate oder italienische Gerichte wie Bruschetta. Gerade jetzt nach all der Weihnachts-Schlemmerei sehnt sich der ein oder andere bestimmt nach einem frischen Salat. Wir haben heute einen kleinen Rezept-Tipp für euch, mit dem euer nächstes Abendbrot mit Sicherheit gerettet ist – und der auch eine  wunderbar winterliche Note inne hat.

 

Linsensalat mit karamellisierten Birnen

Zutaten für 4 Personen

300 g Kirschtomaten an der Rispe
8 EL Sitia Natives Olivenöl Extra (Gaea)
Salz
100 g Puy-Linsen
2 reife Birnen
1 EL Agavensirup
3 EL Aceto Balsamico di Modena – Tipico (Mazzetti)
60 g Rucola
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
Pfeffer
1 EL Cremaceto

Zubereitung (ca. 25 Minuten)

Tomaten waschen, mit 2 EL Öl beträufeln und mit Salz würzen. Tomaten an der Rispe auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten schmoren. Währenddessen, die Linsen in kochendem Wasser 15–20 Minuten kochen. Abgießen und kalt abspülen.

Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in feine Spalten schneiden. 4 EL Öl, Agavensirup, Essig und 6 EL Wasser in einem Topf erhitzen. Birnen darin zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Birnen herausnehmen, Reduktion beiseitestellen. Salat waschen und gut abtropfen lassen. Möhre schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Sellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.

Birnen, Linsen, Möhre, Sellerie und Salat mischen und mit Reduktion, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten von den Rispen schneiden, dabei das Grün stehen lassen. Salat auf Tellern anrichten und mit Tomaten garnieren und mit der Balsamico-Creme Cremaceto beträufeln/dekorieren.

Wir hoffen, es mundet 🙂


Lisap


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet