Blog Impressionen Blog

Lavendel crème brûlée

Lavendel-crème brûlée

Zutaten für 4 Portionen

400 g Sahne
150 ml Milch
90 g Zucker
1 Vanilleschote
4 Eigelb
1 Bündchen Lavendelblüten
3-4 EL Zucker
4-5 EL brauner Zucker zum Abbrennen

Lavendel_creme_brulee

Alle Fotos: © Norbert Kohlmann/LV-Buch

1. Am Vortag die Sahne mit der Milch, dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Die Eigelbe untermischen. In die Masse die Vanilleschote und die Lavendelblüten einlegen. Das Ganze über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2. Am nächsten Tag die Masse durch ein Haarsieb abseihen und in 6 – 8 feuerfeste Förmchen verteilen. In die Fettpfanne des Backofens kochend heißes Wasser gießen und die Förmchen hineinstellen, so dass sie bis zur Hälfte im Wasserbad stehen. Bei 150 ° C 45 – 60 Min. garen lassen, die Creme darf nicht mehr flüssig sein.

3. Nach dem Abkühlen die Creme mit braunem Zucker bestreuen und diesen mit dem Brûlée-Brenner zur knusprigen Kruste abbrennen. Mit frischen Lavendelblüten bestreuen und sofort servieren – so wird die klassische Crème brûlée fein parfümiert und perfekt fürs sommerliche Gartenmenü.

Tipp: Mit frischen Beeren aus dem Garten fruchtig garnieren.

Buch_Mein-Garten


admin


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet