Blog Impressionen Blog

Süße Kakao-Ostereier mit SweetFamily Kakao-Puderzucker

Nicht nur schön, sondern auch lecker! Für diese Kakao-Ostereier laufen Osterhasen meilenweit. Das Besondere: Ihre leckere Schokoglasur aus SweetFamily Kakao-Puderzucker.

 

Kakao-Ostereier mit SweetFamily Kakao-Puderzucker
Zutaten für 12 Stück: 
5 Eier (M)
90 g „Unser Feinster“ Zucker von SweetFamily
90 g Mehl
250 g Speisequark (49% Fett i.d. Tr.)
300 g SweetFamiliy Kakao-Puderzucker
100 ml Orangensaft
2 EL Zartbitter-Raspelschokolade
100 g SweetFamily Puderzucker
½ EL Zitronensaft
Zuckerstreusel und -blüten zum Verzieren

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier 2 Min. schaumig schlagen. Zucker einrieseln lassen und 2 Min. gut unterschlagen. Mehl kurz unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im heißen Backofen ca. 10 Min. goldgelb backen.
  2. Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann in kleine Stücke zupfen. Diese mit Quark, 60 g SweetFamily Kakao-Puderzucker, Orangensaft und Raspelschokolade gut und gleichmäßig verkneten. Mit einem Eisportionierer 12 Kugeln abstechen, diese mit leicht angefeuchteten Händen zu Eiern formen und auf ein Kuchengitter setzen. Einen großen Teller darunter stellen.
  3. Übrigen Kakao-Puderzucker nach Packungsanweisung mit lauwarmem Wasser zu einem Guss verrühren. Die Eier mit einer dicken Schicht Kakao-Glasur überziehen, mit Zuckerstreuseln und -blüten dekorieren, auf das Gitter setzen und kurz trocknen lassen.
  4. Puderzucker sieben und mit Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. In eine Spritztüte füllen, eine sehr kleine Ecke abschneiden und die Eier mit dem Guss verzieren, nach Belieben weitere Zuckerblüten darauf festkleben. Trocknen lassen.

nordzucker-kakao-puderzucker


Luisa


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet