Blog Impressionen Blog

Himbeer-Ice-Pops mit Schokoladenüberzug

Cake Pops waren gestern – nun hat die gekühlte Version ihren großen Auftritt! Denn Ice-Pops sind nicht nur lecker, sondern auch im Nu zubereitet. Perfekt also, um seine Gäste bei der nächsten Sommerparty mit einer gekühlten Nascherei zu überraschen!

Himbeer-Ice-Pops

Zutaten für 20-25 Ice-Pops

200 g Schokolade nach Belieben
Himbeereis
Zahnstocher, dünne Trinkröhrchen oder Ähnliches

1. Die Schokolade klein hacken und im Wasserbad bei leichter Hitze zerlaufen lassen. Ein großes Stück Alufolie auf eine Arbeitsfläche legen, Zahnstocher und eine Gefrierbox parat haben.
2. Vom Himbeereis mit einem Melonenkugelausstecher Kugeln abstechen oder vom Eis ziehen. Mit den Fingern rund rollen, dabei sehr schnell arbeiten. Auf einen Zahnstocher stecken und kurz in der heißen Schokolade drehen, dann auf der Alufolie abtropfen und fest werden lassen. Entweder sofort servieren oder in einer Gefrierbox im Gefrierfach nochmals etwa 20 Min. richtig fest werden lassen.

Tipp:
Wer möchte, kann auch eine aromatisierte Schokoladensorte verwenden. Auch ein Matcha-Aroma eignet sich besonders gut!

Frozen Sweets


Lisap


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet