Blog Impressionen Blog

Hefeschnecken mit Zwetschgen – Alles in Butter

Im Herbst freuen wir uns am Wochenende auf eine gemütliche Tasse Kaffee mit der Familie und einem Klassiker aus dem Ofen! Mit Sally gelingen die fruchtigen Köstlichkeiten im Handumdrehen!

_DSC02578_w (1)

Zutaten für 12 – 15 Hefeschnecken

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 250 ml Milch
  • 2 Eigelbe
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 120 g Brunch Buttrig-Frisch

Creme

  • 200 g Crème fraîche
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 40 g Stärke

Zwetschgenfüllung

  • 450 g entsteinte Zwetschgen
  • 40 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • ½ Zitrone

Zum Bestreichen & Bestreuen

  • 70 g flüssiges Brunch Buttrig-Frisch
  • 50 g gehackte Mandeln

Guss

Außerdem

  • Backtrennspray für die Form

DSC02434_ (1)DSC02459_ (1)

Zubereitung

1. Hefeteig: Verrühre die Hefe mit dem Zucker und Wasser. Füge die Milch, die Eigelbe, das Salz, Mehl und den Brunch Buttrig-Frisch hinzu und knete daraus einen weichen Hefeteig. Füge nun Mehl hinzu, wenn du noch welches benötigst. Der Hefeteig soll schön weich sein. Knete ihn für etwa 10 Min. durch, dann klebt er auch nicht. Rolle ihn zu einer Kugel und bedecke ihn mit etwas Mehl oder bestreiche ihn mit Fett. Decke den Teig ab und lasse ihn etwa 1 Std. aufgehen.

2. Creme: Verrühre die Crème fraîche, das Vanilleextrakt und die Stärke und lege 2 EL davon für den Guss zur Seite.

3. Zwetschgen: Schneide die Zwetschgen in feine Würfel und verrühre sie mit dem Zucker. Koche sie gemeinsam mit der Zimtstange und dem Zitronensaft in einem kleinen Topf auf und lasse sie bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. einkochen, bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist. Lasse die Füllung kurz abkühlen. Entferne dann die Zimtstange.

TIPP: Den ausgerollten Teig noch zusätzlich mit 2 EL Brunch Buttrig-Frisch bestreichen, dann erst Creme und Zwetschgen drauf.

4. Hefeschnecken formen: Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck aus und bestreiche es mit der Crème fraîche. Verteile die Zwetschgen darüber und rolle die Teigplatte eng auf. Schneide sie in 15 Teile und lege die Schnecken in eine mit Backtrennspray gefettete Auflauf-oder Backform. Bestreiche die Schnecken mit der flüssigen
Butter und bestreue sie mit den Mandeln. Lasse sie abgedeckt erneut 30-40 Min. aufgehen. Backe sie dann im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze etwa 35 Min.

5. Guss: Verrühre die beiseite gelegte Crème fraîche mit dem Zitronensaft und Puderzucker und träufele den Guss über die noch warmen Hefeschnecken.

TIPP: Füge 1 EL Brunch Buttrig-Frisch hinzu, damit der Guss noch cremiger wird.

VIEL SPAß BEIM NACHMACHEN!


Luisa


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet