Blog Impressionen Blog

Grillspaß für groß und klein!

Sommerzeit ist Grillzeit. An lauen Sommerabenden gibt es nichts Schöneres, als die Glut anzuschmeißen und mit den besten Freunden Würstchen und Co. zu genießen. Aber wo darf man legal brutzeln? Für Hamburg, Berlin und München haben wir die tollsten Grillplätze parat!

Barbecue in München

7_NoozMagazin_Mai_2014-7

Ein beliebter Grillplatz in München ist der Flaucher am südlichen Isarufer, der sich von der Brüdermühlbrücke über den Tierpark bis zur südlichen Stadtgrenze erstreckt. An lauen Sommerabenden werfen hier die Münchner ihre Wurst auf den Rost – und springen für eine kleine Abkühlung in die Isar. Grillen inklusive Badevergnügen verspricht auch der Grillplatz am Lußsee, direkt neben dem Langwieder See im Westen von München. Hier treffen sich Familien und Freunde zum gemeinsamen Genießen!

 

 Grillen in Hamburg

Hamburg lockt im Sommer nicht nur mit Alster und Elbe, sondern auch mit einer Grillstation für jedermann – sie wird zu 100 % mit Öko-Strom betrieben. Hier heißt es: Geld einwerfen und los grillen. Auf der Wiese vor der St. Michaelis-Kirche (entlang der Ditmar-Koel-Straße) gibt es eine Elektro-Grillstation, auf der sich jeder für 1 Euro für 10 Min. sein Würstchen brutzeln kann. Die Idee zu „Grill drauflos“ brachten die Initiatoren Ron Domeyer und Andreas Schütt aus Australien mit. Auf die drei Grillflächen passen locker jeweils 20 Würstchen. Und für Hygiene ist auch gesorgt: Eine Reinigungsfirma säubert das Gerät im Sommer regelmäßig, je nach Wetterlage. Mehr zu den Grillstationen: www.grill-drauf-los.de

7_NoozM22agazin_Mai_2014-7

 

Brutzeln in Berlin

Auch in der Landeshauptstadt wird im Sommer gegrillt, was das Zeug hält. Als besonders schön und vor allem einzigartig erweist sich zu diesem Zweck das „Tempelhofer Feld“, das mit stolzen 303 Hektar und ganzen drei Grillplätzen genügend Platz für schier endlose Barbecue-Sessions bietet. Zwar ist das ehemalige Flughafengelände kein Geheimtipp mehr, trotzdem lohnt sich ein mit Würstchen und Kräuterbaguette bewaffneter Besuch zweifellos. Das weiß man spätestens, wenn an einem lauen Sommerabend die leckeren Grilldüfte, Hundegebell und Gelächter über die weiten Wiesen gen Horizont ziehen – und man selbst Teil eines Großstadt-Idylls wird, wie es schöner kaum sein kann.

7_NoozMagaz3in_Mai_2014-7

 


Valentin Kieschke


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet