Blog Impressionen Blog

Goldener Salat – jetzt wird’s knackig!

Herzhaft, fruchtig, knackig, zart und süß – bei diesem bunten Salatteller treffen die verschiedensten Zutaten und Geschmacksrichtungen aufeinander! Wie das schmeckt? Fabelhaft – aber überzeugt euch selbst …

goldener salatGoldener Salat

Zutaten für 4 Portionen

100 g gemischter Salat, z.B. „Raffinesse“ von Bonduelle
100 g Walnüsse
4 TL Zucker
2 Birnen (z.B. rotschalig)
1 Dose Süßkartoffeln
3-4 EL Walnussöl
2 TL mittelscharfer Senf
1 TL Ahornsirup
120 ml Gemüsebrühe
125 g milder Ziegenfrischkäse
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

1. Walnüsse mit Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren, auf Backpapier geben und auskühlen lassen. Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Birnen in Spalten schneiden.
2. Für das Dressing Süßkartoffeln abtropfen lassen und den Saft auffangen. Dann die Hälfte der Süßkartoffeln mit Öl, Senf und Ahornsirup, dem aufgefangenen Saft und Gemüsebrühe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Den Salat mit ¾ des Dressings vermischen und mit den übrigen Süßkartoffeln, Birnenspalten und Walnüssen auf Tellern anrichten. Zum Schluss den Ziegenfrischkäse darüber zerbröseln, den Salat mit restlichem Salatdressing beträufeln und servieren.

Bonduelle

 

Promotion
Appetit auf einen bunten, vielfältigen Salat? Die Besonderheit der neuen Salatkomposition „Raffinesse“ von Bonduelle liegt in der Kombination der besonderen Zutaten. Feine Feldsalat-Blätter ohne Wurzeln, Frisée, roter Salanova-Kopfsalat und knackige Rote-Bete-Streifen ergeben zusammen eine raffinierte Salat-Mischung, die auch optisch einiges hermacht.

UVP € 1,99 (100 g)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Antonia


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet