Blog Impressionen Blog

Dorade mit Zitronengras, Limette und Minze

Würstchen und Steak sind lecker, aber wieso nicht mal etwas Anderes auf den Grill legen? Schweinerippchen, Dorade und Champignon-Spieße schmecken nämlich genauso gut, wenn nicht sogar besser – und kommen mit Sicherheit auch bei Freunden und der Familie richtig gut an!

Rezepte - Grillen Frank Rosin_2

 

Zutaten für 4 Personen

4 Doraden à 350 g (küchenfertig)
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
4 Stängel Zitronengras
4 EL Olivenöl
8 Stängel Minze plus etwas mehr zum Servieren
4 Bio-Limetten

Außerdem
Grill-Alufolie

1. Im Grill ein Feuer anzünden. Wenn die Kohlen durchgeglüht sind, keine Flammen mehr züngeln und die Temperatur im oberen Bereich liegt, kann gegrillt werden.
2. Zuvor die Doraden unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Bauchhöhlen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Zitronengras in Stücke schneiden und in die Bauchhöhlen der Fische füllen. Die Haut der Doraden mit dem Messer drei- bis viermal ganz leicht einritzen, mit Öl einstreichen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Vier Streifen Alufolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit etwas Olivenöl bestreichen. Mittig je 1 Stängel Minze auflegen. Die Limetten je nach Größe in 4-6 Scheiben schneiden und die Scheiben von jeweils ½ Limette auf die Minzstängel legen. Darauf 1 Dorade betten, diese mit den restlichen Limettenscheiben sowie 1 weiteren Minzstängel belegen. Das Ganze mit Olivenöl beträufeln. Die Alufolie über den Fischen zusammenschlagen, zu einem Päckchen formen und die Ränder sorgfältig verschließen.
4. Den Fisch in den Päckchen auf dem heißen Grillrost über der Glut bei geschlossener Haube rundherum 20-30 Min. grillen, dabei mehrfach wenden.
5. Die Doraden vorsichtig aus den Päckchen auswickeln (Achtung, beim Öffnen entweicht heißer Dampf!) und mit etwas gehackter Minze bestreut servieren.

Tipp: Wer keine Grill-Alufolie hat, legt einfach zwei Streifen normale Alufolie übereinander!

 

Rezepte - Grillen Frank Rosin_2


Antonia


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet