Blog Impressionen Blog

Couscous Rezepte – Kabeljau-Couscous und Couscousmousse

Mediterraner Kabeljau-

Couscous mit Frischkäsedip

Zutaten für 4 Portionen

Kabeljau_Couscous
600 g Kabeljaufilet
1-2 EL Zitronensaft
Kräutersalz, Zitronenpfeffer
1-2 EL Mehl
200 g Müller’s Mühle Couscous
je 1 rote, grüne und gelbe Paprika
1 Zucchini
2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
200 g Frischkäse
2-3EL Milch
3 EL frische Kräuter
1. Kabeljau waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und mehlieren.

2. Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Paprikaschoten halbieren, putzen und mit der Zucchini waschen. Zwiebeln, Paprikaschoten und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Knoblauch zerdrücken, mit Zucchini, Paprikaschoten und Zwiebeln in 2 EL heißem Öl anbraten und unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Min. braten.

3. Frischkäse, Milch, 1 EL Kräuter und etwas Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kabeljaustücke im restlichen, heißen Öl braten. Couscous unter das Gemüse mischen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und mit Kabeljau und Frischkäsedip servieren.

 

Himbeergrütze mit Couscousmousse

Zutaten für 4 Portionen

8_NoozMagazin_Juni_2014-39
200 ml Kirschsaft
60 g Zucker
40 g Müller’s Mühle Perlsago
200 g (TK-)Himbeeren
2 Blatt weiße Gelatine
100 ml Milch
100 g Müller’s Mühle Couscous
120 g Quark (Magerstufe)
150 ml Sahne
1 TL Vanillezucker
einige Minz- oder Zitronenmelisseblättchen

1. Kirschsaft und 20 g Zucker aufkochen, Perlsago einrühren und bei geringer Hitze abgedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Heiße Perlsago-Mischung und Himbeeren vermischen und abkühlen lassen.

2. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Milch aufkochen, über den Couscous geben, ca.5-7Min. quellen und abkühlen lassen. Quark und restlichen Zucker unter die Couscousmischung rühren. Gelatine auflösen, ebenfalls untergeben und kalt stellen. Sahne und Vanillezucker steif schlagen und, sobald die Mousse zu gelieren beginnt, die Sahne unterziehen und die Mousse ca. 2 Std. kalt stellen.

3. Himbeergrütze auf Platten oder Teller anrichten, Couscousmousse in Nocken daraufsetzen und mit Minz- oder Zitronenmelisseblättchen garniert servieren.


Valentin Kieschke


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet