Blog Impressionen Blog

Braune Kuchen

Als süße Überraschung wartete im heutigen 8. Türchen des brandnooz Classic Adventskalenders Hellmi Dunkler Sirup Brotaufstrich auf euch. Dieser schmeckt nicht nur vorzüglich auf Brot, sondern lässt sich auch bestens zum Backen verwenden, wie dieses Rezept für braune Kuchen beweist.

braune-kuchen

Zutaten

900 g Hellmi Dunkler Sirup
500 g Butter
1350 g Weizenmehl
150 g Roggenmehl
1 EL Kakaopulver
1 Päckchen Pfefferkuchengewürz
15 g Hirschhornsalz
10 g Pottasche

  1. Sirup und Butter in einem Topf unter Rühren leicht erwärmen und vermischen. Danach die Masse abkühlen lassen.
  2. Die abgekühlte Masse mit Mehl, Kakao, Pfefferkuchengewürz und Hirschhornsalz vermischen und kneten. Die Pottasche in ein wenig Wasser auflösen und mit einkneten. Den homogenen Teig in einem fest verschlossenen Behälter 1-3 Tage kühl lagern.
  3. Nach der Lagerzeit den Teig sehr flach ausrollen und ausstechen (Sterne) oder Scheiben (4×8 cm) ausschneiden. Die einzelnen Kuchen auf einem Backblech mit Backpapier nicht zu eng auslegen und 10-20 Min. bei 160-180 °C (Umluft) backen.
  4. Nach dem Backen Braune Kuchen flach auslegen und abkühlen lassen – in gut schließender Keks-Dose aufbewahren.

Schaut doch auch mal in unserem Online Adventskalender vorbei. Hier warten heute wieder tolle Gewinne auf euch!


Ilva


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet