Blog Impressionen Blog

Rezept: Chili-Spaghetti mit Thunfisch

Fertiges Gericht serviert auf einem TellerChili-Spaghetti mit Thunfisch
Zutaten für 4 Personen

  • 300g Spaghetti
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 (à 160 g) John West Thunfischfilets in Sonnenblumenöl
  • 8 EL Süsse Chili-Sauce
  • Salz, Pfeffer

1. Die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen, bis sie al dente sind. Abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Sesamöl daran geben und die Spaghetti warm halten.

2. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, den Knoblauch abziehen, fein hacken.

3. Beides in eine Pfanne mit heißem Sonnenblumenöl geben. Bei mittlerer Hitze 2–3 Min. andünsten.

4. Den Thunfisch abtropfen lassen und in nicht zu kleine Stücke zerpflücken. Zusammen mit der Chili-Sauce in die Pfanne geben, bei schwacher Hitze vorsichtig ein paar Minuten verrühren.

5. Anschließend zu den Spaghetti geben, unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Packung Thunfisch John-West

Tipps:

Vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan verfeinern. Zum Andünsten der Zutaten kann auch das Sonnenblumenöl aus der Thunfischdose verwendet werden.


admin


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet