Blog Impressionen Blog

Adventstraditionen: Kranz, Märkte, Kalender und Plätzchen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Die Weihnachtsmärkte allen Orts öffnen langsam ihre Pforten und der erste Advent rückt näher, am Sonntag ist es soweit und die Adventszeit wird offiziell eingeläutet, dann sind es nur noch knapp vier Wochen bis zu den Feiertagen und dem Wort Advent gemäß, bis zur „Ankunft“ vom Christkind.

Traditionell wird am Sonntag dann das erste Licht angezündet und die Sonntage darauf immer eines mehr bis vier Kerzen auf dem Adventskranz leuchten. Weihnachtsdekoration wird aufgehängt, Mistelzweige platziert, ein Weihnachtsbaum ausgesucht, Adventslieder gesungen und ab dem 1. Dezember wird jeden Tag ein Türchen im Adventskalender geöffnet. Auf den Weihnachtsmärkten liegt der Duft von Zimt und Glühwein in der Luft, zu Hause der von frisch gebackenen Plätzchen. Wer keine Zeit zum Backen hat, kann sich die leckeren Weihnachtsplätzchen auch kaufen und die Adventsstimmung zusätzlich mit einer Tasse weihnachtlichen Tee ins Haus holen.

Freut Ihr Euch schon auf den ersten Advent, welche Tradition ist Euch wichtig?


admin


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet