Blog Impressionen Blog

Adventsbäckerei mit Kochzauber.de

Vor einigen Tagen haben wir die Adventszauber Box von Kochzauber erhalten.

Die prall gefüllte Box kam gut verpackt bei uns an und so konnten wir uns über diesen Inhalt freuen:

  • 1 Glas Marmelade
  • 3 Äpfel
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • Cranberries
  • 500 Gramm Puderzucker
  • 500 Gramm Butter
  • 4 Eier
  • Vanillezucker
  • Brauner Zucker
  • Rum
  • 4 Rezepte plus Anleitungen
  • Plätzchenformen
  • 1 Backform
  • Spekulatiusgewürz
  • Lebkuchengewürz
  • Haselnüsse
  • Gemahlene Haselnüsse
  • Gebrannte Mandeln
  • Smarties
  • Schoko-Tröpchen
  • Weizenmehl
  • Speisestärke

Diese Zutaten reichen für 36 Kekse, 50 Vanillekipferl, 30 Spitzbuben und ein Weihnachtsbrot und sind perfekt für vier Rezepte abgestimmt:

  • 4 Sorten Kekse,
  • Vanille Kipferl,
  • Spitzbuben
  • Weihnachtsbrot

Wir haben mit dem Weihnachtsbrot angefangen.

Zuerst mussten die Äpfel geschält und geschnitten werden und daraufhin mit den weiteren Zutaten vermischt werden. So sah unser fertiges Weihnachtsbrot aus. Ich hätte nicht gedacht, dass es so leicht geht.

Meine Jungs lieben Vanille Kipferl, sodass wir diese daraufhin gebacken haben. Schnell den Teig vermischt und ab in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit haben wir uns dem Keksteig gewidmet.

So, nun konnten wir die Kekse und die Vanille Kipferl backen.

Zum Adventssonntag konnten wir leckere Vanille Kipferl und ein einmaliges Weihnachtsbrot genießen. Das Backen mit der Adventsbox hat uns sehr viel Spaß gemacht. Besonders toll war, dass alle Zutaten in der richtigen Menge geliefert werden. So hat man keine Zutaten übrig, die man nicht benutzt und oft wegwirft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Familie und ich können Euch die Adventszauber Box von Kochzauber auf jeden Fall empfehlen! Hier gelangt Ihr direkt zur Adventszauber Box:

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=388774764533716&id=258629514214909

Eure Miriam!


brandnooz


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet