Blog Impressionen Blog

Ab ins Käseparadies

Ab ins Käseparadies

Ein Stück Käse ist etwas Herrliches! Vor allem beim Gratinieren darf er nicht fehlen. Also schnell den Backofen vorheizen und euch von unseren leckeren Ideen inspirieren lassen…

 

Gratinierte Hähnchenbrust

Zutaten für 4 Portionen

200g weiße Champignons

2 Zwiebeln

1 EL Öl

1 kleiner Zweig Rosmarin

150g crème fraîche

Salz, Pfeffer

6 Stiele Minze

4 Hähnchenbrustfilets

1 EL Öl

100g Kirschtomaten

4 Scheiben MILRAM Burlander herzhaft-würzig

Alle Fotos und Rezepte: MILRAM

1. Champignons säubern, putzen Feigentörtchen und klein würfeln. Zwiebeln fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons und Zwiebeln darin anbraten. Rosmarin abbrausen und die Nadeln fein hacken. Rosmarin zu den Champignons geben. Nach und nach die Crème
fraîche einrühren, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Minze abbrausen, die Blättchen fein schneiden und unter die Champignons mischen.
2. Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin kurz von beiden Seiten anbraten. Hähnchenbrustfilets in eine feuerfeste Form legen und mit der Champignonmasse bestreichen. Mit MILRAM Burlander herzhaft-würzig belegen. Kirschtomaten abspülen und in die Form setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 20 Min. backen.

 

Pikante Feigentörtchen

Zutaten für 9 Stück

2 Blätter Filloteig

2 EL flüssige MILRAM Gute Butter

9 Feigen

3 rote Zwiebeln

3 EL MILRAM Gute Butter

2 EL brauner Zucker

1 Msp. geschroteter Chili

Salz

150g MILRAM Burlander herzhaft-würzig

untitled

1. Filoteig 10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Feigen abspülen und 3-mal quer durchschneiden. Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden.
2. 1 EL Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin ca. 3 Min. schmoren. Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseit stellen. Übrige Butter in die Pfanne geben und die Feigenscheiben hineingeben. Mit Zucker bestreuen und 1-2 Min. schmoren, dabei vorsichtig wenden. Feigen mit Chili und etwas Salz würzen.

Käse1


Martyna


hier wird ein horizontaler Werbebanner eingeblendet